Einträge von sa19

FALTER: Unter dem Flügel steht der Sarg

Eine Inszenierung im Vindobona spürt der weithin unbekannten Lebensgefährtin des Wiener Dichters, Volksschauspielers und Sängers Johann Nepomuk Nestroy nach STEFANIE PANZENBÖCK FEUILLETON, FALTER 7/2024 VOM 13.02.2024 Agnes Palmisano lieh sich […]

Kurier: Worüber man nicht sprechen kann…

  „Worüber man nicht sprechen kann, darüber soll man dudeln“ Wiener Liedkunst. Die Künstlerin Agnes Palmisano über die Frau an Nestroys Seite und Musik, die man nicht nebenbei hören sollte. […]

Mit der Fledermaus ins Neue Jahr!

Zum Jahreswechsel lud das Theater des Balletts zur Operette „Die Fledermaus“ ein. Diese Operette von Karl Haffner& Richard Genée mit Musik von Johann Strauss hat sich in der heimatlichen Theaterwelt […]

Kurier: Stadtgespräche

Stadtgespräche. Interviews mit Wienerinnen und Wienern, die etwas zu sagen haben   „Wienerlied, das ist immer süß und grauslich“ Agnes Palmisano. Sie ist die wohl markanteste weibliche Stimme, die das Wienerlied […]

W24: Gesellschaftskonzert “In Finstan”

Die musikalischen Werke der „Songs of Darkness“ von John Dowland wurden vom Altenglischen ins Wienerische übersetzt. Bei einem Konzert im Musikverein werden sie von Agnes Palmisano dargeboten. Statt “In darkeness […]

Presseberichte Wiener Abend

                                      Pressebericht Wiener Abend_2021-07-15